Konfirmation in Neufahrn

Konfirmation 2017

Am Sonntag Rogate (21. Mai 17) wurden sieben Mädel und Buben in der Friedenskirche Neufahrn konfirmiert. Mit dieser Bestätigung ihres christlichen Glaubens gehören die jungen Menschen nun mit allen Rechten und Pflichten zur evangelischen Kirche. Mehr noch zeigen sie, dass sie sich zu Jesus Christus bekennen und das Evangelium als Richtschnur ihres Handelns annehmen. Von der Schwierigkeit, auf diesem Weg die guten Früchte von den schädlichen Früchten zu unterscheiden, sprach Pfarrer Gemkow in seiner Predigt: "Das christliche Leben ist ein hoher Anspruch. Vielleicht manchmal zu hoch, scheitern wir doch oft im Alltag an unseren hehren christlichen Zielen.", führte der Pfarrer aus. Deshalb müssen unsere jungen Menschen ermutigende, stärkende, aber auch kritische Begleiter an ihrer Seite haben. Mit freundlichem Zuspruch und ermutigenden Worten richtete auch der Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Markus Schumann, seine Worte an die Konfirmierten. Musikalisch wurde der Gottesdienst an der Orgel von Markus Kuhnert und durch den gemischten Chor Ergoldsbach unter der Leitung von Jörg Gemkow gestaltet. "Solche jungen Menschen brauchen wir!", meinte im Anschluss an den Gottesdienst eine ältere Dame, die sich bewundernd über die Mitgestaltung der Konfirmanden äußerte und die Hoffnung aussprach: "Hoffentlich bereichern sie auch künftig unsere Gemeinde!"

Subscribe to Evang.-Luth. Kirchengemeinde [br] Neufahrn in Niederbayern RSS